Treffen eines breiteren Organisationsteams

Eine traditionelle erste informative Treffen eines breiteren Organisationsteams für den 9. MDA RIDE 2017 fand am 11. April wieder statt, fast genau nach einem Jahr. Und wieder konnte bei allen Teilnehmern maximale Anstrengung und Entschiedenheit gesehen werden.

Und auch traditionell traf sich die Gruppe in Räumlichkeiten des Koala Kindergarten in Prag 2 dank Gastfreundschaft der Besitzer Mirka und Jiří Dvořák. Aber zum ersten Mal in der Geschichte, ein neues Mitglied des MDA RIDE z.s. Komitees und auch die neue rechte Hand von Káďa, Tomáš Ouška, übernimmt von Káďa die meisten Verantwortlichkeiten für die Organisation der Veranstaltung auf dem Wenzelsplatz. Tomáš wird die Platzierung und den Bau von Ständen der beteiligten Partner, Stromversorgung für das Podium und darüber hinaus neben der Ausstellung vom Parent Project, auch die Installation und den Betrieb des LCD-Bildschirms mit Live-Bilder vom Podium oder VIP-Besuchern zu überwachen.

Auch in diesem Jahr wird die Sicherheit von den Graziöse Fahrt von einigen vierzig Black Dogs-Klubsmitglieder neben der tschechischen Polizei sichergestellt. Und die neue linke Hand von Káďa, Ladislav Poledna, wird alle Geldbüchsen sowie Video- und Fotoaufnahmen der Veranstaltung beaufsichtigen.

Káďa hat wieder seit dem letzten September intensiv gearbeitet um der diesjährige, bereits der neunte, MDA RIDE zu vorbereiten und sicherzustellen. Aber diesmal zusammen mit seinem neuen Team - Tomáš und Ladislav. Und ab jetzt ist auch eine breitere Gruppe von MDA RIDE-Freiwilligen an der Vorbereitung beteiligt. Also viel Glück wieder für uns alle ...