Michal "Indi" Dokoupil, ein neuer MDA RIDE-Beförderer

Michal "Indi" Dokoupil ist ein Motorradrennfahrer, der seine Träume von Road Racing sich erfüllt während er es von Dvůr Králové nad Labem zu einer regelmäßigen Teilnahme an der Isle of Man TT geschafft hat.

Zusammen mit Veronika Hankocyová, seinen Freundin und Teamkollegin, sind sie beide Rennfahrer ihres eigenen kleinen Indi Racing Teams. "Indi" ist der Team Leader und fährt die Yamaha YZF R6 Supersport Spec. 132 PS Motorrad. In der Isle of Man Tourist Trophy fährt er in der beiden meistgesehenen Klassen, Superbike und Supersport, im Wettbewerb mit den größten Road Racing-Stars. Er fährt auch die Supertwin Klasse in einigen anderen Rennen. Vor kurzem waren "Indi" und Veronika daran beteiligt, den Film "Road Riders" für das BBC-Fernsehen über Straßenrennen in Irland zu drehen. Sie sollten es sicherlich anzuschauen - sie können sie beiden in der dritten Episode zu sehen.

In diesem Jahr plant "Indi" ein Rundstreckenrennen, den Brünner Frühjahrspreis (Jarní cena Brna) vom 6. bis 8. April, sechs Straßenrennen in Cookstown, Tandragee, Armoy und den Ulster GP (Nordirland), den Gustav Havel 300 Kurven (300 Zatáček Gustava Havla) in Hořice, Goldener Brenner (Zlatý Kahanec) in Těrlicko und zwei Tourist Trophy-Rennen auf der Isle of Man, also Isle of Man TT und ManX GP.

Der Slogan ihres Teams, der bereits in die zehnte Saison geht, lautet: "Wenn du nicht großartige Dinge tun kannst, dann tu kleine Dinge großartig". Der "Indi" selbst ist sicherlich ein gutes Beispiel, da er verschiedene Wohltätigkeitsprojekte unterstützt und sich beteiligt. Wir freuen uns, dass er ein neuer MDA RIDE-Beförderer wurde, um uns ein wenig bei unseren Bemühungen zu unterstützen, die Ideen und Aktivitäten von MDA RIDE zu fördern. Vorerst wünschen wir und auf "Indi" und das gesamte Team eine erfolgreiche Saison und Räder nach unten.